Mittelalterlicher und traditioneller Weihnachtsmarkt

in Düdelingen

Noch bis zum 17ten Dezember wird de Stadt Düdelingen wieder in Mittelalterliche Stimmung getaucht.

Auf dem großen Marktplatz werden sich Magier, Erzähler, Barden...  Elfen wie auch Feuerakrobaten in dem großen Lager tummeln. 
Aber nicht nur bei der "La Horde Taverne" sondern auch beim "Vinum Spectaculum" oder bei der "Beeren Kutsche" kann mam leckeren Met und andere Spirituosen ergattern.

Für Leib und wohl sorgt Harry's Feldbeckerey, ob süß oder herzhaft, da findet jeder seinen Schmaus und beim "Feuerlachs" gibt es leckere Gerichte mit Lachs.
Wer den doch lieber etwas Süßes für Unterwegs oder gar Daheim, findet auch hier feine Nüsse und Nougat. Für den edlen Ritter oder seinen Knappen bietet der Stand "Gripping beast"  für alle Mittelalterfreunde etwas.

Auf den Fotos könnt ihr auch Eulen und Greifvögel mit ihren Besitzer sehen. Wenn sie nicht auf einem Mittelaltermarkt verweilen, zeigen sie in Filmen ihr können.

Die Kinder können auf haarigen Vierbeinern (auch Pony's genannt) reiten oder mit Bogen und Pfeil oder Armbrust schießen. Dort können die Kinder gegeneinander ihr Können messen. Viel Spaß verspricht auch den Kleinen das sagenumworbene Holzkarussell.

Wenn's gar zu kalt wird, kann man sich bei den verschiedenen Feuerstellen erwärmen, wo einem vielleicht der Feierwächter die eine oder andere Anekdote aus 16 Jahren der Mittelaltermärkte aus Düdelingen erzählt, bei welchen er von Anfang an mitwirkte.   

Der eher traditionelle Weihnachtsmarkt, verteilt sich im ganzen Zentrum von Düdelingen.  

Einige Holzhütten stehen auf dem Platz vor der Kirche, andere wiederum auf dem neuen Platz "am Duerf", in der Haupteinkaufstrasse auf dem "Shared Space", so wie auch auf dem Platz neben der Kirche befinden sich Chalets. 

Auch privat Personen, wie z.B.  "Jeia's Beton Art", bieten ihre selbst hergestellten Kunsthandwerke an.Hier (Foto weiter unten) die "Dudelinger Kräuterfrau", bei welcher Sie Hustensaft, Sirops und Liköre finden. Sie teilt sich ein Chalet mit "Kre'mer Hunneg" alles rund um den Honig.Es gibt dort auch leckere selbstgemachte Konfitüren von "BUTZ" welche auch Schals, Schmuck und Accessoires aus ihrem Second-Hand Laden verkauft.



Im ganzen sind es 50 verschiedene Chalets, wie zum Beispiel"beim Bonsei"mit den begehrten "Jewel Candels" Kerzen.

Wer noch Weihnachtsgeschenke braucht, oder einfach nur sich selber eine Freude machen will, findet auf dem Düdelinger Weihnachtsmarkt bestimmt etwas. Wer nichts braucht, kann auch einfach nur so dadurch laufen und in die Weihnachtsstimmung eintauchen. 
Bei Hunger und Durst bieten viele lokale Vereine in den einzelnen Chalets leckere Getränke und Speisen an.
Außerdem werden viele Konzerte und Shows auf dem Marktplatz und auf dem Platz "am Duerf" angeboten: 

Mo. 11.12 um 17.30: Young X-Mas (Schüler der Musikschule) 
- Di. 12.12 18.00: Armand & Nino (Pop, Swing & Oldies)
- Mi. 13.12 um 18.00: Fanfare Huncherange (Blaskapellen-Weihnachts-
Konzert)
- Do. 14.12 um18.00: Alles Blech (Blechblasinstrument - Quartett)
- Fr. 15.12 um 17.00: Don Kosakinnen (Russische Volkslieder)
- Fr. 15.12 um 19.00: Sligo (irische-Keltische Musik)
- Sa.16.12 um 15.00:  Simply 2 (Marisa DeDonato & Sergio Morocutti)
- Sa.16.12 um 17.00: Les Cors flingueurs (Zwei AlphornKünstler)
- Sa. 16.12 um 19.00: Lata gouveia (Portugisischer Folkrock)
- So.17.12 : Singers unlimited (Weihnachtslieder aus den 80er/90er)


Am 17.12 Santa's coming to town (Weihnachtsumzug vom Dorf-Platz bis zum Marktplatz) mit SantaClaus und Elfen.

Weitere Informationen über den Weihnachtsmarkt und Programm findet ihr auf www.dudelange.lu

Ich wünsche euch allen eine sehr schöne Weihnachtszeit

About the author

Murielle Demuth-Wagener

Moien, mäin Numm as Murielle Demuth-Wagener, alias Murel. Ech si Mamm, Educatrice, Kënschtlerin, Bloggerin an nach Villes méi.

 

Op mengem Blog „Murel’s Corner“ schreiwen ech iwwert alles wat mech interesséiert an inspiréiert. Dat kënne flott Plazen oder kulturell Evenementer sinn. Heiansdo fannen ech och eng Persoun oder dat wat si meescht interessant an da kropen ech se mir fir en Interview. Um Rosportlife wäert ech och iwwer Kulturelles zu Lëtzebuerg schreiwen oder och mol iwwert eenzel Persounen. Ech hoffen ech hunn iech e bësse virwëtzeg gemaach. Vill Spaass beim Liesen.